THE PAULY GROUP

 

THE PAULY GROUP

Sehr geehrte Damen und Herren,


der großflächige Brand eines Moorgebiets bei Meppen in Niedersachsen hat tagelang für Schlagzeilen gesorgt. Doch es sind nicht in erster Linie solche Unfälle, die unsere Moore zerstören, sondern landwirtschaftliche Nutzung und Torfabbau. Sieben Millionen Kubikmeter Torf aus niedersächsischen Mooren werden jedes Jahr für die Herstellung von Pflanz- und Gartenerde verwendet. Dadurch verschwinden nicht nur einzigartige Lebensräume für Tiere und Pflanzen, es werden auch enorme Mengen CO₂ freigesetzt, die sonst im Moor gespeichert sind.

Aber es gibt eine Alternative für Torf in Gartenerde: Kompost. Seit mehr als 20 Jahren macht sich HUMUS UND ERDEN KONTOR dafür stark und hat erfolgreich ein umfassendes Produkt- und Vermarktungssystem für Gartenerden aus regionaler Herkunft mit stark reduziertem Torfanteil entwickelt.

Erfahren Sie in diesem Newsletter, wie Kompost nicht nur Natur und Umwelt schützt, sondern auch zu ökonomischem Erfolg verhilft.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen Ihr

Dr.-Ing. Udo Pauly
THE PAULY GROUP

EKO-PLANT

Moorlandschaften nachhaltig schützen und nicht zerstören!

 

Brände und Torfabbau gefährden einzigartige Moorlandschaften. Die Neu-Eichenberger Firma HUMUS- UND ERDEN KONTOR ersetzt den Rohstoff durch Komposte

HUMUS- UND ERDEN KONTOR: Moorlandschaften nachhaltig schützen und nicht zerstören!

Der Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände bei Meppen hat den Blick auf einen einzigartigen Lebensraum gelenkt. Doch nicht nur Brände schädigen Moore. Sie werden auch durch landwirtschaftliche Nutzung und den Torfabbau zerstört. Für Alternativen zum Torf im kommerziellen und privaten Gartenbau macht sich die Neu-Eichenberger Firma HUMUS- UND ERDEN KONTOR (HEKO) seit mehr als 20 Jahren stark.

 

„Moore sind nicht nur Lebensraum für eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt“, sagt HEKO-Mitarbeiter Christian Seibel. Sie seien zudem, ähnlich wie die Regenwälder, gewaltige Reservoirs, die als Kohlenstoffspeicher dienen. Durch den 1000 Hektar großen Brand auf der Moorlandschaft bei Meppen werde das Kohlendioxid freigesetzt und beschleunige den Klimawandel. Das passiere auch durch die Trockenlegung von Mooren und den Torfabbau.

 

GERNE BERATEN WIR SIE!

 

THE PAULY GROUP ist eine mittelständische Unternehmensgruppe in Nordhessen mit ökologischer Kompetenz und Technologieführung in ihren jeweiligen Bereichen.

Zur Unternehmensgruppe gehören die EKO-PLANT GmbH, die HUMUS- UND ERDEN KONTOR GmbH sowie die INFU GmbH mit dem Fachlabor PLANCO-TEC.

 

 

info@the-pauly-group.de

 

Impressum:
THE PAULY GROUP | Bahnhofstraße 12 | 37249 Neu-Eichenberg
T +49 5542 503119-0 | F +49 5542 503119-6
info@the-pauly-group.de | www.the-pauly-group.de