THE PAULY GROUP

 

THE PAULY GROUP

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch den Einsatz GPS-gesteuerter Baumaschinen werden unsere europaweiten Bauvorhaben noch effektiver, präziser und rationaler!

Im Juli trafen sich die kommunalen Spitzenverbände mit der Umweltministerkonferenz (UMK) in Berlin. Thema war unter anderem die Zukunft der Verwertung von Klärschlamm in der Landwirtschaft. Das Gesprächsergebnis lesen Sie in unserem Newsletter.

Nicht vergessen! Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich zum Praxistag Klärschlammvererdung am 15. September in Neuruppin an. Thema: „Klärschlammmanagement 2026“.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Ihr Dr.-Ing. Udo Pauly
THE PAULY GROUP

PRAXISTAG „KLÄRSCHLAMMMANAGEMENT 2026“

 

Überzeugen Sie sich am 15. September 2016 in Neuruppin von der enormen Leistungsfähigkeit naturnaher Technik

 

Zahlreiche Fragen und wenige klare Antworten sind im Bereich des Klärschlammmanagements momentan ausfindig zu machen. Im Kern aber immer die brennende Frage: „Wohin mit dem Klärschlamm?“ Wir zeigen Ihnen Lösungen auf, wie Sie Ihr Klärschlammmanagement für die kommenden Jahrzehnte nachhaltig ausrichten.

Unter anderem werden Vertreter der Stadtwerke Neuruppin über ihre Betriebserfahrungen mit einer Klärschlammvererdungsanlage berichten und wie durch eine geschickte Investition der Haushalte entlastet und Gebühren gesenkt werden können.

 

Das Programm mit Anmeldeformular finden Sie hier: Programm Praxistag Neuruppin

 

 

 

 

KLÄRSCHLAMMVERWERTUNG WEITERHIN OFFEN

 

Kommunale Spitzenverbände diskutieren mit Umweltministerkonferenz

 

Im Juli dieses Jahres trafen sich die kommunalen Spitzenverbände mit der Umweltministerkonferenz (UMK) in Berlin. Ein thematischer Schwerpunkt des Austauschs war die Zukunft der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung.

Eine kurze Zusammenfassung der Gesprächsergebnisse wurde uns vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund zwecks Publikation zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

Download: Klärschlammverwertung – Rundschreiben NSGB

HOHE EFFIZIENZ BEIM BAU VON KLÄRSCHLAMMVERERDUNGSANLAGEN

 

GPS-gesteuerter Fuhrpark ist vorteilhaft und nachhaltig

 

Die Baggerschaufel zieht exakt ihre Spur am Deich der entstehenden Klärschlammvererdungsanlage in Ober-Bessingen (Hessen). Mit großer Sicherheit und ohne erkennbare Absteckungen gehen der Maschinenführer und sein Bagger ans Werk.

 

 

 

 

 

GPS-gesteuerter Fuhrpark ist vorteilhaft und nachhaltig

KLÄRSCHLAMMVERERDUNGSANLAGE LAUENBRÜCK

 

„Hungrige“ Schilfpflanzen schonen die Umwelt und den Geldbeutel

 

Lauenbrück. Kürzlich wurde in Lauenbrück der Spatenstich zum Bau der Vererdungsanlage der Samtgemeinde Fintel getätigt. Hier entsteht eine Klärschlammvererdungsanlage mit drei Schilfbeeten.

 

 

 

 

 

Spatenstich für Klärschlammveerdungsanlage Lauenbrück

NEUE EKO-PLANT KLÄRSCHLAMMVERERDUNGSANLAGEN

 

Vererdungsanlage in Mandern und Reesdorf erweitern die EKO-PLANT Deutschlandkarte

 

Die Verbandsgemeindewerke Kell am See weihten in den vergangenen Tagen ihre neue Vererdungsanlage im Ortsteil Mandern ein.

Gleiches geschah eine Woche zuvor im schleswig-holsteinischen Bordesholm. Hier wurde eine weitere Klärschlammvererdungsanlage von EKO-PLANT im Stadtteil Reesdorf eröffnet.

 

 

 

 

 

Klärschlammvererdungsanlage in Mandern und Reesdorf

GARTENWISSEN – WUSSTEN SIE …?

 

3 Zimmer-Küche-Bad für Kohlmeise und Co.

 

Den engsten Kontakt zu unseren „gefiederten Freunden“ (Bernhard Grzimek) hat sicherlich im Jahreslauf der Gartenliebhaber. Bunt gefiedert, lebhaft, sangesfreudig und schädlingsvertilgend — eine Eigenschaft, die jeden passionierten Gärtner besonders freut — bevölkert eine artenreiche Vogelfauna unsere Gartenlandschaften.

 


 

 

 

GERNE BERATEN WIR SIE!

 

THE PAULY GROUP ist eine mittelständische Unternehmensgruppe in Nordhessen mit ökologischer Kompetenz und Technologieführung in ihren jeweiligen Bereichen.

Zur Unternehmensgruppe gehören die EKO-PLANT GmbH, die HUMUS- UND ERDEN KONTOR GmbH sowie die INFU GmbH mit dem Fachlabor PLANCO-TEC.

 

 



 

Impressum:
Bitte schicken Sie keine E-Mails an den Absender des Newsletters.
Hinter der Adresse steckt ein Programm, das Ihnen nicht antworten kann.
Wenden Sie sich stattdessen an: info@thepaulygroup.de

THE PAULY GROUP | Bahnhofstraße 12 | 37249 Neu-Eichenberg
T +49 5542 503119-0 | F +49 5542 503119-6 | info@thepaulygroup.de | www.thepaulygroup.de